5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
05.04.2003 / Titel / Seite 1

Heiligtümer umkämpft

Widerstand gegen die Invasoren in Irak. Widerstand gegen den Krieg weltweit

Rüdiger Göbel

Ungeachtet der Spekulationen westlicher Nachrichtenagenturen, ob der internationale Flughafen von Bagdad von alliierten Truppen besetzt sei oder nicht, bekräftigte die irakische Führung am Freitag ihren Willen zum Widerstand. Informationsminister Mohammed Said Al Sahhaf verlas im Fernsehen eine Botschaft von Präsident Saddam Hussein, in der er die Iraker einmal mehr aufforderte, weiterzukämpfen. »Wir sind entschlossen, sie zu besiegen und zu vernichten auf jedem Flecken islamischen und irakischen Bodens.« Die Iraker sollten bei Tag und Nacht gegen die »Ungläubigen« und »Verbrecher« vorgehen.

In der irakischen Stadt Nadschaf schien der Aufruf zur Verteidigung des Landes gegen die »Ungläubigen« auf Resonanz zu stoßen. Statt die Invasionstruppen als Befreier zu feiern, hinderten wütende Schiiten US-amerikanische Soldaten am Freitag daran, zur Imam-Ali-Moschee vorzudringen. In der prächtigen und strategisch günstig gelegenen Moschee hatten sich am Donnerst...

Artikel-Länge: 5002 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €