3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 3. August 2021, Nr. 177
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
20.08.2019 / Schwerpunkt / Seite 3

G-7-Gipfel mit ausgewählten Gästen

Im Gegensatz zum G-20-Treffen fehlen mit Russland und China die strategischen Rivalen des Westens

Jörg Kronauer

Der G-7-Gipfel am kommenden Wochenende in Biarritz wird – wie bereits mehrere G7/G8-Gipfel vor dem Jahr 2012 – unter Beteiligung ausgewählter weiterer Staaten stattfinden. Eingeladen sind, wie der Élysée-Palast mitteilt, zum einen vier »größere Demokratien mit größerem regionalem Einfluss«, zum anderen mehrere Länder Afrikas, mit denen »eine erneuerte Partnerschaft« initiiert werden soll. Bei den Staaten handelt es sich um Australien, Chile, Indien und Südafrika sowie Ägypten, Burkina Faso, Ruanda und Senegal. Zur Erläuterung heißt es im Élysée, die G-7 könnten die Weltwirtschaft nicht im Alleingang regeln: Präsident Emmanuel Macron habe schon in seiner Rede vor der UN-Generalversammlung am 25. September 2018 ausdrücklich betont, »die Zeit, zu der ein Club reicher Länder allein« die globale Ökonomie habe prägen können, sei »lange vorbei«.

Das stimmt. Allerdings kommen aus genau diesem Grund seit November 2008 die G-20 zu regelmäßigen Gipfeltreffen auf Ebe...

Artikel-Länge: 3664 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!