jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. September 2020, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2351 GenossInnen herausgegeben
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €! jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
19.08.2019 / Inland / Seite 4

Solidarität mit Opfern des Neokolonialismus

Antikapitalistischer Protest von Geflüchteten und »Seebrücke« in Hamburger Bahnhofskiez

Kristian Stemmler

Mitten im Hamburger Bahnhofskiez, einen Steinwurf vom Hauptbahnhof entfernt, steht seit April 2013 das Zelt der Gruppe »Lampedusa in Hamburg«. Ihre rund 200 Mitglieder flohen 2011 vor dem Krieg in Libyen über die Mittelmeerinsel Lampedusa. Das Zelt ist Ort einer Dauerkundgebung, mit der sie ein permanentes Aufenthaltsrecht in Hamburg einfordern. Am Freitag demonstrierte die Gruppe an diesem Platz zum ersten Mal gemeinsam mit der Bewegung »Seebrücke«. In einer kämpferischen, in Englisch gehaltenen Ansprache übte Ali Ahmet, Sprecher der Lampedusa-Gruppe, scharfe Kritik an der Politik der westlichen Staaten inklusive der BRD. Jene Politik produziere immer mehr Obdachlose, Arbeitslose und Flüchtlinge.

»Ihr habt nichts aus der Geschichte gelernt, ihr zerstört unsere Länder«, rief der Redner mit Blick auf die neokoloniale Ausbeutung Afrikas. »Ihr wollt den nigerianischen Flüchtling nicht, aber das nigerianische Öl.« Ahmet kritisierte »rassistische Polizeikontro...

Artikel-Länge: 3441 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €