Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 10. / 11. April 2021, Nr. 83
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
17.08.2019 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

Traffic – Die Macht des ­Kartells

Der US-Drogenbeauftragte Robert Wakefield muss feststellen, dass seine Tochter Caroline drogenabhängig ist. Der Cop Javier Rodriguez bewegt sich selbst auf einem schmalen Grat zwischen Verbrechen und Rechtschaffenheit. Und schließlich ist da Helena Ayala, die hinter die miesen Rauschgiftgeschäfte ihres einflussreichen Ehemannes David kommt. Ach ja, die Drogen und die Amis und der Sex und der Alkohol. Dabei steht in deren Verfassung doch, dass man nach Glück streben soll. Guter Film – und der einzig annehmbare an diesem Abend. D/USA 2000. Regie: Steven Soderbergh.

Das Erste, Sa., 23.45 Uhr

Berlin direkt

Sommerinterview

FDP-Lindner, der sich hier verbal ausbreiten darf, ist ja ganz schön ins Abseits geraten, niemand mag i...

Artikel-Länge: 2381 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €