Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 7. / 8. Dezember 2019, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
15.08.2019 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Trump macht Rückzieher

Strafzölle gegen China werden verschoben. Ende des Handelskrieges nicht in Sicht

Efthymis Angeloudis

Große Klappe, nichts dahinter – dieses Sprichwort passt bestens zu US-Präsident Donald Trump. Nach dem Rückzieher gegenüber der Türkei und seinem Amtskollegen Recep Tayyip Erdogan wegen des Kaufs des russischen Boden-Luft-Raketensystems S-400 konnte nun China einen Trumpschen Sinneswandel erzwingen. Die US-Regierung hat am Dienstag (Ortszeit) eine Verschiebung neuer Strafzölle auf Elektronikgeräte und andere Importe aus China angekündigt. Grund dafür sei, dass die Sanktionen die Preise vor dem Weihnachtsgeschäft beeinflussen könnten.

»Wir tun dies für die Weihnachtszeit, nur für den Fall, dass einige der Tarife Auswirkungen auf die US-Verbraucher haben. Bisher hatten sie praktisch keine«, sagte Trump, auf dem Weg zur Air Force One, um von New Jersey nach Pennsylvania zu fliegen. Diese Erklärung weist auf Besorgnisse im Weißen Haus hin, dass es Auswirkungen auf die Wiederwahl Trumps geben könnte, falls die US-Wirtschaft durch den anhaltenden Konflikt mit C...

Artikel-Länge: 3426 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €