Gegründet 1947 Freitag, 13. Dezember 2019, Nr. 290
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
12.08.2019 / Politisches Buch / Seite 15

Geschäft mit dem Wohnen

Andrej Holm und Claus Schreer über die Rückkehr der »Wohnungsfrage«

In der Schriftenreihe des Münchner Instituts für sozial-ökologische Wirtschaftsforschung ist eine grundlegende Untersuchung zur wieder breit debattierten »Wohnungsfrage« erschienen. Verfasst haben sie zwei einschlägig ausgewiesene Experten: Andrej Holm und Claus Schreer.

Die Wohnungsfrage, schreiben Holm und Schreer, galt in der Bundesrepublik zur Jahrtausendwende bei den zuständigen politischen Stellen als »gelöst«. Die Immobilienwirtschaft verkündete: »Deutschland ist fertig gebaut«; fortan sollte vor allem »saniert« werden. Dass das ein Trugschluss war, beweist unter anderem der Mietpreisanstieg bei den Angebotsmieten in Berlin: Zwischen 2008 und 2018 lag der bei 104 Prozent. Das ohnehin schon teure München bekam im gleichen Zeitraum eine Steigerung von immerhin 61 Prozent hin. Im Durchschnitt de...

Artikel-Länge: 2522 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €