Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Februar 2020, Nr. 41
Die junge Welt wird von 2228 GenossInnen herausgegeben
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
08.08.2019 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Falsche Annahme

Zu jW vom 29.7.: »Etwas zu rauschhaft«

Das Buch »Gewalt. Macht. Widerstand« von An­dreas Blechschmidt hat ein großes Manko: Der Autor geht davon aus, dass es linke Demonstranten waren, die im Hamburger Schanzenviertel ungestört mehrere Stunden unter polizeilicher Beobachtung wüten durften. Der Fotograf Andreas Scheffel, der seit langem die rechte Szene beobachtet, kennt ihre Protagonisten und berichtete – die jW hat das selbst in einer kleinen Seitenkolumne gebracht –, dass an die 70 Rechtsradikale nach Hamburg gekommen waren. Warum um alles in der Welt sollten Linke gerade im Schanzenviertel, einem »roten« Stadtteil, alles kaputtschlagen wollen? Das anzunehmen macht der Polizeidirektion die Arbeit ungebührlich leicht, die, wie allgemein bekannt ist, von vornherein darauf eingestellt war, die Linken zu diskreditieren, was sie bis auf den heutigen Tag mit Verbissenheit tut. Dass Blechschmidt selbst die Militanz als zum politischen Selbstver...

Artikel-Länge: 6048 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €