Gegründet 1947 Dienstag, 12. November 2019, Nr. 263
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
01.08.2019 / Inland / Seite 5

Gebäudereiniger sind streikbereit

Ende der Friedenspflicht: Sollte nächste Tarifrunde scheitern, ist Gewerkschaft auf Arbeitsniederlegungen vorbereitet

Im Gebäudereinigerhandwerk mit seinen etwa 650.000 Beschäftigten spitzt sich der seit Monaten schwelende Tarifkonflikt zu. Vom heutigen Donnerstag an besteht keine Friedenspflicht mehr, und Warnstreiks sind grundsätzlich möglich, wie das Vorstandsmitglied der IG Bauen, Agrar, Umwelt (IG BAU), Ulrike Laux, am Mittwoch in Frankfurt am Main sagte. Sollte die für den 15. August angesetzte Verhandlung ohne Vorschläge der Unternehmer zu den wichtigen Themen vorübergehen, sei die Gewerkschaft vorbereitet.

Wenn die »Arbeitgeber den Konflikt wollen, werden sie ihn bekommen«, zitierte die Gewerkschaft IG BAU am Mittwoch auf ihrer Internetseite Beschäftigte der Firma Gegenbauer. Sie arbeiten in den »Lounges« genannten Warteräumen der Lufthansa am Frankfurter Flughafen und fordern unter anderem Weihnachtsgeld.

Die...

Artikel-Länge: 2530 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €