Gegründet 1947 Freitag, 13. Dezember 2019, Nr. 290
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
27.07.2019 / Inland / Seite 8

»Wir wollen Ideen sammeln und uns weiterbilden«

Sommerkongress der »Fridays for Future«-Bewegung – mit sehr unterschiedlichen Gästen. Ein Gespräch mit Ragna Diederichs

Gitta Düperthal

Kommende Woche lädt die »Fridays for Future«-Bewegung von Mittwoch bis Sonntag zum Sommerkongress nach Dortmund ein. Geplant sind rund 150 Workshops sowie Podiumsdiskussionen mit Gesprächspartnern aus Wirtschaft und Wissenschaft. Was wollen Sie erreichen?

Vor allem wollen wir, dass sich die Aktiven besser kennenlernen, um – politisch und persönlich gestärkt – Pläne für das nächste Jahr schmieden zu können. 1.400 Leute haben sich bislang angemeldet. Als eine Gruppe von Schülerinnen, Schülern und drei Studierenden, alle im Alter zwischen 15 und 21 Jahren und aus verschiedenen deutschen Städten, organisieren wir den Kongress selbst.

Es ist bekannt, dass Aktivistinnen und Aktivisten der »Fridays for Future«-Bewegung auch die Auseinandersetzung mit für sie schwierigen Gesprächspartnern suchen. Setzen Sie das bei dem Kongress fort?

Wir haben sehr unterschiedliche Referenten eingeladen, um uns deren Ideen anzuhören. Unsere Bewegung hat sich darauf verständigt, d...

Artikel-Länge: 3890 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €