Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. September 2022, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
26.07.2019 / Ansichten / Seite 8

Nur ein Etappensieg

Puerto Rico: Gouverneur will zurücktreten

Frederic Schnatterer

Am 14. Juli hatte US-Präsident Donald Trump die demokratische Kongressabgeordnete Alexandria Ocasio-Cortez dazu aufgefordert, in ihre vermeintliche Heimat Puerto Rico zurückzugehen. Statt in Washington, solle sie sich dort gegen die »völlig kaputten und von Kriminalität gezeichneten« Verhältnisse einsetzen. Nun hat die Bevölkerung des »US-Außengebiets« gezeigt, dass sie dazu auch selbst in der Lage ist. Tagelange Proteste zwangen den Gouverneur der Insel, Ricardo Rosselló, am Mittwoch abend dazu, seinen Rücktritt anzukündigen. Erst am Montag waren Hunderttausende Puertoricaner in der Hauptstadt San Juan auf die Straße gegangen.

Während das Gros der bürgerlichen Medien den geleakten Chat zwischen Rosselló und Mitgliedern seines Kabinetts als Grund für die Proteste ausmachte, liegt deren wahre Ursache tiefer. Die dort enthaltenen frauenfeindlichen und homophoben Sprüche waren eher der sprichwörtliche T...

Artikel-Länge: 2830 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €