Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Juli 2020, Nr. 157
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben
22.07.2019 / Sport / Seite 16

Hübsche Bogenlampe

Wie Algerien zum zweiten Mal den Afrika-Cup gewann

André Dahlmeyer

Am Freitag ging im Cairo International Stadium der 32. Afrika-Cup zu Ende, in diesem Fall Coupe d’Afrique des Nations 2019, denn die Nickeligkeiten im Finale zwischen Senegal und Algerien wurden geflissentlich auf französisch ausgetragen, weshalb der afrikanische Fußballverband CAF kurz vor dem Match noch mal eben den Schiri auswechselte, damit der auch mitschnacken konnte. Der Südafrikaner Victor Miguel de Freitas Gomes wurde durch einen Herrn aus Kamerun namens Alioum Alioum ausgetauscht. Victor Gomes hatte im April vergangenen Jahres einen Bestechungsversuch (in Höhe von 30.000 US-Dollar) vor einem von ihm geleiteten Match im CAF-Konföderationspokal zwischen Plateau United (Nigeria) und USM Algier (Algerien) angezeigt. Monsieur Alioum wiederum verdient sich seine Schrippen auch als Oberst der Luftwaffe Kameruns, dessen Hauptstadt zwischen 1884 und 1919 Berlin hieß.

Am Afrika-Cup partizipierten erstmals 24 Nationalmannschaften des Kontinents, auf dem de...

Artikel-Länge: 4191 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €