Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. Januar 2020, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
22.07.2019 / Kapital & Arbeit / Seite 1

Zugeständnisse im Streit mit USA

Wirtschaftsminister Altmaier will unbedingt US-Einfuhrzölle auf Autos verhindern

Im Handelsstreit zwischen den USA und der EU hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier Kompromissbereitschaft verkündet. Die EU sei bereit, ihre derzeit erhobenen Einfuhrzölle zu streichen. »Damit wäre auch der Vorwurf ausgeräumt, dass amerikanische Autozölle niedriger als ›europäische‹ seien«, sagte der CDU-Politiker der Welt am Sonntag (WamS). Altmaier hatte jüngst in den USA angeboten, die Industriezölle auf null zu senken. Er betonte in der WamS, dass dies explizit auch für Autos gelte. Die Verhandlungen mit den USA führt Brüssel.

Von dort dürfte nur verhaltener Beifall kommen. Aus EU-Verhandlungskreisen hieß es, das...

Artikel-Länge: 1983 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €