Gegründet 1947 Donnerstag, 12. Dezember 2019, Nr. 289
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
18.07.2019 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Rüstungsindustrie lahmlegen

Zu jW vom 24.6.: »Come together«

Dass sich die Jugend der Welt gegen die Umweltfrevler empört, ist beachtlich und lobenswert. Aber wird dabei nicht das Pferd am Schwanz gepackt? Es gibt doch auf unserem Erdball eine noch viel bedrohlichere Entwicklung. Das ist die durch den militärisch-industriellen Komplex (MIK) hervorgerufene Kriegsgefahr. Während sich die Erderwärmung als objektiver Prozess sehr langsam vollzieht, der durch menschliche Handlungen nur beschleunigt wird, ist das Drehen an der Profitschraube »Kriegsgewinne« ausschließlich durch den MIK und seine Helfershelfer bedingt. Also, als alter Knacker empfehle ich Euch Jungen, nicht allein die Braunkohlekraftwerke und die Dieselstinker aufs Korn zu nehmen, sondern die Rüstungsindustrie lahmzulegen. Wenn Ihr das schafft, habt Ihr Euch und Euren Nachkommen den größtmöglichen Dienst, nämlich ein für lange Zeiten gesichertes Leben, erwiesen.

Dr. Günther Freudenberg (über die...

Artikel-Länge: 6138 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €