75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
17.07.2019 / Antifa / Seite 15

Perfide Provokationsstrategie

Neonazis planen Aufmärsche in Kassel und Bielefeld. Die Behörden lassen sich vorführen

Markus Bernhardt

Faschisten treten infolge des am 2. Juni von einem mutmaßlichen Neonazi begangenen Mordes am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke (CDU) keineswegs zurückhaltender auf. Staatliche Repression fürchten sie nicht. Vielmehr gehen sie in die Offensive. So hat der seit Jahrzehnten aktive Neonazi Christian Worch für den 20. Juli einen Aufmarsch in Kassel angemeldet, der unter dem Motto »Gegen Pressehetze, Verleumdung und Maulkorbphantasien« steht. Damit betreiben Worch und seine vor allem in der faschistischen Partei »Die Rechte« zusammengeschlossenen »Kameraden« die erwartbare Täter-Opfer-Umkehr. Nicht etwa der ermordete CDU-Politiker gilt als Opfer eines politischen Attentats, sondern das politische Umfeld des mutmaßlichen Täters inszeniert sich als unterdrückt.

Als Unterdrücker wird hier nun die Stadtverwaltung in Kassel angeprangert. Deren Absicht, den Aufmarsch zu verbieten, nehmen die Neonazis zum Anlass, sich als nationale Hüter der rechtmäßigen Or...

Artikel-Länge: 4313 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €