Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Montag, 18. November 2019, Nr. 268
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
16.07.2019 / Inland / Seite 4

Höckes »Flügel« auf dem Vormarsch

AfD: Parteichef Meuthen fällt bei Delegiertenwahl in eigenem Kreisverband durch

Kristian Stemmler

Im innerparteilichen Zwist der AfD versuchen die neoliberalen Kräfte offenbar, den Chef des völkischen »Flügels«, Björn Höcke, zu stellen, um die Machtverhältnisse zu klären. Am Sonntag wurde Höcke gleich von mehreren Widersachern in führenden Funktionen zur Kandidatur für den Bundesvorstand aufgefordert. So sagte Parteichef Jörg Meuthen am Abend in der ARD-Sendung »Bericht aus Berlin«, er würde es begrüßen, wenn der Thüringer AfD-Landeschef zur Wahl antrete. »Ich fände das auch folgerichtig«, erklärte Meuthen.

In dasselbe Horn stieß der baden-württembergische Landeschef Bernd Gögel. »Ich fände es gut, wenn er antritt«, sagte er der Nachrichtenagentur dpa. Vor wenigen Tagen hatte Gögel noch verkündet, er halte die rechten Hardliner um Höcke für eine existentielle Bedrohung der AfD. Jetzt erklärte er, eine Mitgliedschaft des »Flügel«-Mannes im Bundesvorstand könne vielleicht »zur Beruhigung beitragen«. Jedenfalls seien die Ergebnisse einer solchen Wahl von...

Artikel-Länge: 4364 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €