Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Mittwoch, 11. Dezember 2019, Nr. 288
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
16.07.2019 / Thema / Seite 12

Der große Blues

Ein Vertreter der Avantgarde – heute wäre der früh verstorbene Schriftsteller Jörg Fauser 75 Jahre alt geworden

Frank Schäfer

Sein Großvater väterlicherseits wird während des Matrosenaufstandes 1918 hingerichtet. Sein Vater schließt sich dem Widerstand gegen die Nazis an, bevor man ihn aufgreift, in eine Strafkompanie steckt und in den Krieg schickt. Immerhin, er überlebt. Gibt es so etwas wie ein rebellisches Erbe? Und wenn ja, ist es eine Bürde?

Mit 23 erlebt Jörg Fauser sein persönliches Kriegserlebnis, das ihn endlich mit echten, existentiellen Erfahrungen versorgt, die es mit denen seiner Altvorderen zumindest halbwegs aufnehmen können. Im Istanbuler Tophane-Slum pumpt er sich Rohopium in die Venen, bis er nur noch 45 Kilo wiegt und seine eigene Mutter ihn nicht mehr wiedererkennt. »Was konnte einem Schriftsteller Besseres passieren, als in diesem Dreck zu sitzen und das Überleben zu trainieren?« fragt sich sein Alter ego Harry Gelb in »Rohstoff«. »Es waren Orte wie dieser, wo Schriftsteller hingehörten. Es waren Orte wie dieser, wo Mythen entstanden, sich fortsetzten und t...

Artikel-Länge: 18929 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €