Gegründet 1947 Dienstag, 15. Oktober 2019, Nr. 239
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
13.07.2019 / Wochenendbeilage / Seite 6 (Beilage)

Die Wahrheit über Hans Traxler

Die Welt weiß, was zu tun ist: Eine Laudatio zum Neunzigsten!

Thomas Gsella

Bei dem vorliegenden Text handelt es sich um die Laudatio, die Thomas Gsella am 26. Mai 2019 bei der Eröffnung der Ausstellung »Hans Traxler – zum Neunzigsten« im Caricatura Museum Frankfurt am Main gehalten hat. (jW)

Alle Lexika und Suchmaschinen sind sich darin einig, dass drei Ereignisse die Entwicklung der Menschheit besonders befördert haben. a) Vor einer Million Jahren gelang es dem Homo erectus erstmals, Feuer zu machen und zu kontrollieren. b) Vor 140 Jahren erfand Thomas A. Edison die erste massenproduktionstaugliche Glühbirne. c) Am 21. Mai 1929 wird im damals westböhmischen Örtchen Herrlich ein Junge namens Hans Traxler geboren. Weil er sich bereits im Mutterleib alle Formen und Farben seiner Umgebung genauestens ansah und einprägte, beginnt er gleich nach der Geburt nach der Natur zu zeichnen und leichthin über sie hinaus und hat, darauf deuten alle Indizien, bis heute nicht damit aufgehört. Im Gegenteil: An jedem neuen Tag seines Lebens zeich...

Artikel-Länge: 12829 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €