Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Februar 2020, Nr. 41
Die junge Welt wird von 2228 GenossInnen herausgegeben
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
11.07.2019 / Inland / Seite 8

»Die Autoindustrie heizt die Klimakrise an«

Statussymbol statt Umweltschutz: Immer mehr Geländewagen fahren auf deutschen Straßen. Ein Gespräch mit Eberhard Linckh

Gitta Düperthal

Die Nachfrage nach Geländewagen und SUVs (englisch für Sport Utility Vehicle, jW) in Deutschland ist weiterhin ungebremst. Fast jede dritte Neuzulassung entfällt auf diese Wagentypen, im Jahr 2018 waren es 27,1 Prozent. Inwiefern ist das ein Problem für die Umwelt?

SUVs verbrauchen mehr Energie als kleinere Fahrzeuge. Nicht nur der hohe Schadstoffausstoß dieser Benzinfresser ist ein Problem. Weil viele bereits SUV fahren, zieht dies Nachahmer an. Meiner Erfahrung nach lenken oft eher unsichere Fahrer so große Autos, weil sie meinen, sich so selbst im Verkehr besser schützen zu können. Dazu verbraucht dieser Wagentyp mehr Platz, macht durch seine Größe Verkehrssituationen unübersichtlicher und verleitet – weil höher motorisiert – zu gefährlicher Fahrweise. Insbesondere sind Fußgänger und Radfahrer davon bedroht.

Ihre Organisation »Robin Wood« hat in der Vergangenheit dagegen protestiert. Wie sah das aus?

Einer unserer Schwerpunkte ist der Verkehr. Am 8. Se...

Artikel-Länge: 3964 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €