Gegründet 1947 Dienstag, 22. Oktober 2019, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
04.07.2019 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Supermärkte am Pranger

Oxfam kritisiert Menschenrechtsverletzungen bei der Herstellung der Waren

Steffen Stierle

In ihrem am Mittwoch veröffentlichten zweiten »Supermarktcheck« bescheinigt die Entwicklungsorganisation Oxfam der Branche zumindest bescheidene Fortschritte gegenüber dem Vorjahr. Allerdings bewegen sich die großen Ketten in Sachen Achtung der Menschenrechte bei der Produktion ihrer Waren weiterhin auf niedrigem Niveau.

Untersucht wurde die Rolle der Märkte entlang der Lieferkette anhand der Kriterien Transparenz, Rechte der Beschäftigten, Umgang mit Kleinbauern und Frauenrechte. ...

Artikel-Länge: 1549 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €