Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Montag, 9. Dezember 2019, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
02.07.2019 / Schwerpunkt / Seite 3

Bomben auf die HTS

Israel und USA attackieren syrisches Staatsgebiet. Ziel waren offenbar dschihadistische Milizen

Karin Leukefeld

In der Nacht zu Montag ist Syrien von der israelischen und der US-amerikanischen Luftwaffe attackiert worden. Zehn oder mehr israelische Kampfjets flogen libanesischen Quellen zufolge durch den libanesischen Luftraum, um Einrichtungen der syrischen Armee bei Zabadani, Homs und Damaskus anzugreifen. Die syrische Luftabwehr konnte einige der Raketen abschießen. Bewohner von Damaskus berichteten von heftigen Explosionen. In Sahnaya, einem südlichen Vorort von Damaskus, starben vier Menschen. Syrische Medien berichteten von mindestens 21 Verletzten. Die israelische Armee äußerte sich nicht.

Auch die US-Luftwaffe griff in der Nacht zu Montag Ziele in Syrien an. Wie das Zentralkommando der US-Streitkräfte (Centcom) in Tampa bekanntgab, sei ein Trainingslager einer Al-Qaida-Organisation westlich von Aleppo bombardiert worden. Die Kämpfer seien »verantwortlich für die Planung von Angriffen auf US-Bürger, unsere Partner und unschuldige Zivilisten«, hieß es in eine...

Artikel-Länge: 7238 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €