1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
15.06.2019 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

Mit offenen Karten

Indien: Auf dem Weg zur Weltmacht?

Indien auf dem Weg? Wäre das Land nicht einer Kolonialmacht zum Opfer gefallen, die Millionen Menschen umgebracht hat, wäre der Subkontinent wohl längst angekommen. Der indische Premierminister Narendra Modi will seinem Land jetzt jedenfalls zu einer Stellung in der Welt verhelfen, die mit jener Chinas vergleichbar ist. Als Gegengewicht will Indien die Zusammenarbeit mit seinen Nachbarn rund um den Indischen Ozean ausbauen, aber auch die Beziehungen zu Japan und den USA vertiefen. Ob das so eine gute Idee ist?

Arte, Sa., 18.10 Uhr

Berlin – Schicksalsjahre einer Stadt

Das Jahr 1979

1979 ist das Jahr, in dem die DDR ihr 30jähriges Bestehen ...

Artikel-Länge: 2190 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €