Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Oktober 2019, Nr. 240
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
14.06.2019 / Feuilleton / Seite 10

Abrechnung mit Österreich. Das Thomas-Bernhard-Hörspiel »Morgen Augsburg!«

Stefan Amzoll

»Schimpf und Schande über die Stadt«, grummelt Thomas Bernhard in der zehnten Hörspielminute, »mit ihrem Hochgebirgsstumpfsinn, ihren schlechten Würsten und Weinen«. Der Titel des neuen Stücks, »Morgen Augsburg!«, lässt wenig ahnen von der Bitterkeit, mit der darin über Alpenidylle, Seebäder, Burgendörfer, Waldsiedlungen und deren Bewohner hergezogen wird. Über Unterach, Chur, Trier, Altaussee, Dinkelsbühl, berüchtigt wegen eines verdrängten Verbrechens von 1944. Der akustische Ritt geht dann nach Osnabrück, Ludwigshafen, London oder Lissabon, wo die Krankheit regiere.

»Morgen Augsburg!« bündelt Sittenbilder aus Thomas Bernhards Stücken, Erzählungen und Briefen, verknappt und pointiert als Hörspielcollage. Die Einrichtung besorgte Ruthard Stäblein unter Verwendung von Thomas Bernhards »Städtebeschimpfungen« und einer Lesung des Autoren aus »Die Mütze« (1969).

Kurz vor seinem Tod 1989 erklärte Bernhard seinen Lesern: »Ab und zu gestatte ich mir noch eine E...

Artikel-Länge: 3730 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €