Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Oktober 2019, Nr. 240
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
14.06.2019 / Ausland / Seite 7

Kleine Brötchen für Duda

USA verstärken Truppen in Polen. Aufrüstung bleibt hinter polnischen Wünschen zurück

Reinhard Lauterbach, Poznan

Die USA werden ihre Truppen in Polen um etwa 1.000 Mann und Frau verstärken. Das vereinbarten die Präsidenten beider Länder, Andrzej Duda und Donald Trump, am Mittwoch bei einem Besuch des polnischen Staatschefs in Washington. Polen stellte den USA außerdem einen weiteren militärischen Großauftrag in Aussicht: Das Land will 32 Kampfflugzeuge der »fünften Generation« vom Typ F-35 erwerben. Der Stückpreis wird mit knapp 100 Millionen US-Dollar angegeben.

Die betont freundliche Atmosphäre bei Dudas Besuch in Washington kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Erwartungen der polnischen Regierung – eine stärkere US-Militärpräsenz im Lande – nur teilweise erfüllt werden. Das von Duda bei seinem vorherigen USA-Besuch angebotene »Fort Trump« als Standort einer ganzen Panzerdivision entsteht in dieser Form vorerst nicht. Statt dessen verlegen die USA vor allem Nachschubeinheiten und Stabsquartiere nach Polen. Wie der Spiegel meldete, soll ein Teil dieser Einhe...

Artikel-Länge: 4103 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €