Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
07.06.2019 / Sport / Seite 16

»Wir haben Pferdeschwänze«

Heute beginnt die Fußballweltmeisterschaft der Frauen in Frankreich

Oliver Rast

Vielleicht ist es nur Wissen für Statistiker, aber heute beginnt die achte Fußball-WM der Frauen, erstmals in Frankreich. Erster Austragungsort war 1991 China, damals mit zwölf Nationalteams und 26 Spielen, heute sind es 24 Teams und 52 Kick-offs. Die US-Kickerinnen halten mit drei WM-Titeln den Rekord (1991, 1999, 2015), die deutsche Frauenelf holte sich den Cup 2003 und 2007.

Die französischen Gastgeberinnen eröffnen die WM heute gegen Südkorea (21 Uhr). Die Deutschen starten morgen in Rennes gegen China ins Turnier (15 Uhr). Die Trophäe, 27 Zentimeter hoch, 4,6 Kilogramm schwer, wird am 7. Juli im Parc Olympique von Lyon an die neuen Weltmeisterinnen überreicht werden.

Holprig war der Weg zur WM nach der Ära von Nationaltrainerin Silvia Neid und dem Olympiasieg 2016. Neids Kotrainerin Steffi Jones übernahm das Kommando – und scheiterte: Aus im EM-Viertelfinale 2017 gegen Dänemark, Heimniederlage im WM-Qualifikationsspiel gegen Außenseiter Island im Okt...

Artikel-Länge: 5303 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €