Gegründet 1947 Freitag, 20. September 2019, Nr. 219
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
06.06.2019 / Feuilleton / Seite 11

Zungen wie von Feuer

Volksbühne Berlin: Thorsten Lensing konzentriert seine Adaption von »Unendlicher Spaß« auf die Gottessuche des Süchtigen

Andreas Hahn

Tennis und Terrorismus, Tränen und Depressionen und Drogen, Drogen, sehr viele Drogen. Darauf – und sehr viel anderes mehr – darf man sich in den über 1.500 Seiten von David Foster Wallace’ Romanstrengung »Unendlicher Spaß« gefasst machen. Das ist in den vier Stunden der Bühnenadaption von Thorsten Lensing nicht anders. Im Winter gab es sie schon einmal in Berlin in den Sophiensälen zu sehen, dann im Mai in der Volksbühne im Rahmen des Theatertreffens, wo sie nun vor dem Pfingstwochenende als Gastspiel zwei weitere Male gegeben wird.

Pfingsten wären ebenfalls ein gutes Motto für den »Unendlichen Spaß«. In der Apostelgeschichte überkommt der Heilige Geist die Gemeinde, welche daraufhin in Zungen spricht, was ungefähr so viel bedeutet wie alle Sprachen auf einmal: »Und es erschienen ihnen Zungen wie von Feuer, die sich verteilten; auf jeden von ihnen ließ sich eine nieder. Alle wurden mit dem Heiligen Geist erfüllt und begannen, in fremden Sprachen zu reden...

Artikel-Länge: 4629 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €