Gegründet 1947 Dienstag, 15. Oktober 2019, Nr. 239
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
03.06.2019 / Inland / Seite 2

»Werden Jugendliche aktiv, strahlt das aus«

SDAJ veranstaltet linkes Pfingstcamp in Köln. Neben Kunst und Kultur stehen viele politische Themen auf dem Programm. Ein Gespräch mit Lara Turek

Gitta Düperthal

Das linke »Festival der Jugend«, das von Freitag bis Pfingstmontag in Köln stattfindet, steht unter dem Motto »Zeit für Widerstand«. Lernen Jugendliche dort etwas, um die von ihnen in ökologischen, sozialen und feministischen Bewegungen bereits kritisierte Lebensrealität zu verändern?

Das Festival ist ein Forum, um sich zu Aktivitäten in unterschiedlichen Lebensbereichen austauschen, ob zum Antifaschismus oder zum Antimilitarismus. Auf dem Programm steht auch eine Gesprächsrunde zum Thema Klima und Umwelt, woran Jugendliche von »Fridays for Future« teilnehmen. Zudem werden wir darüber diskutieren, wie man sich in Schule oder Betrieb innerhalb von Schüler- oder Auszubildendenvertretungen engagieren kann, um mit neuem Schwung politisch aktiv zu werden.

Auch ein »Expertengespräch zur Rechtsentwicklung« und ein Workshop »Rechte Argumente entkräften« sind geplant. Schwächelt die Linke auch deshalb, weil sie sich aktuell zu sehr an den Rechten abarbeitet und zu...

Artikel-Länge: 4244 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €