3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 17. September 2021, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
31.05.2019 / Feminismus / Seite 15

»Ein Weinen in der Welt«

Jubiläumsjahr: Dichterin Else Lasker-Schüler wurde vor gut 150 Jahren geboren. Auch Lebenswege Geflüchteter von heute erinnern an sie

Ulrike Müller

Gott ist vielerorts gestorben – zu Lebzeiten der Poetin Else Lasker-Schüler ebenso wie im neoliberal globalisierten 21. Jahrhundert. Die braune Brut des Völkerhasses kriecht erneut aus den Löchern und sickert in die Köpfe der Menschen. Breitet ihre unmenschlichen Schatten Land für Land auch über das moderne Nachkriegseuropa und verdunkelt demokratische Aufbrüche, die nach den Zeiten von Faschismus, Nazismus und Diktaturen über Jahrzehnte auf ein besseres Morgen hatten hoffen lassen. Zahllose Intellektuelle wurden und werden zu Heimatlosen. Else Lasker-Schüler, geboren am 11. Februar 1869 im heute zu Wuppertal gehörenden Elberfeld, war eine von ihnen.

1903 erscheint ihr mit bekanntestes Gedicht »Weltende« im Leipziger Reclam-Verlag. Im selben Jahr wird die damals 34jährige von ihrem ersten Mann, Berthold Lasker, geschieden und heiratet Georg Lewin, der alsbald das Pseudonym Herwarth Walden wählte. Ihre Kindheitstage hat die Tochter aus gutbürgerlich-jüdisc...

Artikel-Länge: 5953 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!