Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. April 2019, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
08.03.2003 / Thema / Seite 14

»Marx gehört uns!«

Das Karl-Marx-Jahr 1933 und das Ende der ersten Marx-Engels-Gesamtausgabe

Rolf Hecker

»Marx gehört uns!« Unter diesem Motto kann die Kampagne der Kommunistischen Internationale im allgemeinen und die der deutschen und russischen Kommunistischen Partei im besonderen zum 50. Todestag von Karl Marx im Jahre 1933 gesehen werden. Es ist der Titel eines in der Verlagsgenossenschaft Ausländischer Arbeiter in Moskau erschienenen Sammelbandes mit Aufsätzen u.a. von Wilhelm Knorin und Fritz Heckert. Darin wurden der »Marxismus-Leninismus« und die »Einheit der internationalen Arbeiterbewegung« gegen den Sozialdemokratismus und die »reine Demokratie Kautskys und Co.« beschworen und geschrieben: »Die Komintern, die kommunistische Weltpartei, und ihre führende Sektion, die KPdSU(B) mit dem Führer des Weltproletariats Genossen Stalin an der Spitze, sind die Verkörperung der Marxschen Theorie von der Partei als Avantgarde der Arbeiterklasse.«

Auch die Sozialistische Internationale und die SPD hatten sich auf das Jubiläum vorbereitet. Ihr Sammelband stand...

Artikel-Länge: 13414 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €