Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 16. September 2019, Nr. 215
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
23.05.2019 / Ausland / Seite 7

Schutz gegen Imperialismus

ALBA-TCP tagt in Havanna. Wiederbelebung und Stärkung der Bolivarischen Allianz vorrangiges Ziel

Volker Hermsdorf

Mit einem gemeinsamen Aufruf zur Verteidigung der Souveränität, des Friedens und der Selbstbestimmung der Völker beendeten die Mitglieder des Staatenbündnisses ALBA-TCP (Bolivarische Allianz für die Völker Unseres Amerika – Handelsvertrag der Völker) am Dienstag in Havanna die 18. Tagung des Politischen Rates der Organisation. Die Vertreter der elf Mitgliedsländer aus Lateinamerika und der Karibik warnten vor der zunehmenden Aggression gegen einige ALBA-Staaten, deren Ziel die Plünderung der natürlichen Ressourcen dieser Länder sei. Die Destabilisierung des Landes und die Androhung gewalttätiger Aktionen gegen Venezuela gefährdeten den Frieden und die Sicherheit der gesamten Region, erklärte ALBA-Generalsekretär David Choquehuanca.

Kubas Außenminister Bruno Rodríguez fasste zum Ende der Sitzung die zentralen Punkte der Abschlusserklärung zusammen. Demnach unterstützt das Bündnis vorbehaltlos das Mitgliedsland Venezuela und dessen Präsidenten Nicolás Madur...

Artikel-Länge: 3665 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €