1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 17. Mai 2021, Nr. 112
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
22.05.2019 / Ausland / Seite 1

Kanzler Kurz droht Abwahl

Österreichs Parlament stimmt am Montag über Misstrauensvotum ab. SPÖ für »Expertenregierung«

In Österreich könnte nun auch Regierungschef Sebastian Kurz über »Ibizagate« stürzen. Nach dem Bruch der Koalition zwischen seiner konservativen ÖVP und der ultrarechten FPÖ muss er sich am Montag einem Misstrauensantrag der Liste »Jetzt« stellen, einer Abspaltung der nicht im Parlament vertretenen Grünen. Die FPÖ kündigte bereits an, dem Antrag zustimmen zu wollen.

Die oppositionellen Sozialdemokraten, zweitstärkste Kraft im Parlament, fordern hingegen den Rücktritt des Kanzlers und eine Übergangsregierung aus »Experten«. Ob die SPÖ den Misstrauensantrag unterstützen werde, sei aktuell zweitrangig, sagte ei...

Artikel-Länge: 1935 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €