Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Oktober 2019, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
21.05.2019 / Sport / Seite 16

Italien in Rosa

Und plötzlich mit Skispringer: Ein Überblick über das Radsport-Frühjahr

Janusz Berthold

Der Mai ist gekommen, und am 11. Tag des Wonnemonats startete der 102. Giro d’Italia. Er eröffnet für die Radsportwelt traditionell die Phase der »Grand Tours«, der großen dreiwöchigen Landesrundfahrten. Es folgen im Juli die Tour de France und im August die Vuelta a España. Ein Drittel der diesjährigen Saison ist somit bereits Vergangenheit.

In diesem hochinteressanten Frühjahr, gespickt mit den »Monumenten« Mailand–Sanremo, der Flandern-Rundfahrt, dem ewig legendären Paris–Roubaix sowie Lüttich–Bastogne–Lüttich, dominierte wieder das belgische Quick-Step-Team, heuer mit dem Sponsorenzusatz »Deceuninck« versehen. Seine Fahrer kontrollierten beinahe jedes Eintagesrennen und setzten die Siegesserie des Vorjahres fort. Dagegen bestachen während der bereits gefahrenen Regionalrundfahrten vor allem die Mannschaften Astana aus Kasachstan sowie Bora-Hansgrohe, unter deutscher Lizenz fahrend. Letztere setzten damit ihren stetigen Leistungsanstieg der vergangenen...

Artikel-Länge: 3530 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €