Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Oktober 2019, Nr. 240
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
21.05.2019 / Feuilleton / Seite 14

»Safe Space« für Österreich

Rafik Will

Gerade macht Österreich mit einer Regierungskrise international Schlagzeilen. Doch auch schon vorher konnte sich die kleine Alpenrepublik nicht über mangelnde Aufmerksamkeit beschweren. Viel Beachtung bekam etwa das Hickhack um den ORF. Gegenstand der Aufregung war dabei die Personalie Armin Wolf. Der beliebte Nachrichtenmoderator hatte mehrfach FPÖ-Politiker kritisch interviewt und damit war dafür von diesen hart angegangen worden. Während es beim ORF-Fernsehen also recht ungemütlich zuzugehen scheint, kann man das Radioprogramm von ORF Ö1 schon als progressiven »Safe Space« bezeichnen.

Ein empfehlenswerter Programmpunkt ist jedenfalls Johannes Gelichs Literaturfeature »Aus der unmittelbaren Unwirklichkeit« (ORF 2019; Di., 16 Uhr, ORF Ö1). Es beschäftigt sich mit dem gleichnamigen Buch des jüdisch-rumänischen Schriftstellers M. Blecher. Der 1909 geborene Dichter starb im Alter von 29 Jahren. Der Vertreter der rumänischen Moderne war an Knochentuberkulose...

Artikel-Länge: 3619 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €