Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Oktober 2019, Nr. 240
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
21.05.2019 / Ansichten / Seite 8

Radikalismusexperte des Tages: Hans-Georg Maaßen

Felix Jota

Auf diese Schlussfolgerungen muss man erst mal kommen. Es scheint schon ziemlich verrückt, was der vor einem reichlichen halben Jahr geschasste ehemalige Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen am Wochenende in einem Bild-Gastbeitrag zum Skandal um das Ibiza-Video des österreichischen FPÖ-Frontmanns Heinz-Christian Strache von sich gab.

Straches Korruptionversuche interessieren Maaßen überhaupt nicht, »die Hintermänner der Videofalle« dagegen um so mehr. Und die vermutet der Sicherheitsprofi dort, wo die Feinde bürgerlicher Gesittung sitzen: ganz linksaußen. »Für viele lin...

Artikel-Länge: 1829 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €