Gegründet 1947 Donnerstag, 22. August 2019, Nr. 194
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
20.05.2019 / Ausland / Seite 1

Säbelrasseln in Nahost

Riad beruft Sondersitzung der Arabischen Liga ein. US-Konzern zieht Mitarbeiter aus Irak ab

Wegen der gemeldeten Sabotageaktionen gegen Tanker in der Golfregion und Drohnenangriffen auf saudiarabische Ölförderanlagen hat Riad Sondersitzungen des Golfkooperationsrates und der Arabischen Liga angesetzt. Zu den beiden Treffen lädt Saudi-Arabiens König Salman für den 30. Mai nach Mekka ein, wie die amtliche Nachrichtenagentur SPA am Sonnabend mitteilte. Die jüngsten Attacken hätten »schwerwiegende Konsequenzen«, insbesondere für die »Versorgungsrouten und die Stabilität der weltweiten Erdölmärkte«, hieß es aus Riad.

Am Dienstag waren Drohnenangriffe auf zwei Ölpumpstationen in der Nähe von Riad verübt worden. Der saudische Ölkonzern Aramco...

Artikel-Länge: 2051 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €