Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Oktober 2019, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
11.05.2019 / Wochenendbeilage / Seite 8 (Beilage)

Südstaaten-Reispfanne

Ina Bösecke

Dummköpfe haben es in jeder Welt schwer, aber im Wilden Westen ist es am härtesten für sie. Ausgerechnet nach Texas müssen Stan Laurel und Oliver Hardy, in Deutschland auch als Dick und Doof bekannt, reisen, um der jungen Dame Mary Roberts (Rosina Lawrence) die Urkunde ihres verstorbenen Vaters zu überreichen, welche sie zu einer Goldminenbesitzerin macht. Es handelt sich um eine delikate Angelegenheit, weshalb sie Stan auch prompt als erstes dem gewieften Saloonbesitzer Mickey Finn (James Finlayson) erzählt, bei dem Mary als Küchenhilfe arbeitet. Finn wittert die Gelegenheit, endlich reich zu werden. Seine Freundin Lola (Sharon Lynn) soll sich als Mary ausgeben, um die Urkunde zu erhalten. Stan und Ollie kennen Mary ja nicht – wissen also nicht, wie sie aussieht. Da Stan und Ollie absolute Tölpel sind, geht der Plan natürlich auf.

Die beiden sind aber nie so dumm, dass sie nicht merken, wenn etwas falsch gelaufen ist. Die Rückeroberung der Urkunde für di...

Artikel-Länge: 3101 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €