Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
11.05.2019 / Inland / Seite 4

Gut vernetzter »Einzeltäter«

BKA definiert mögliche Mittäter bei Weihnachtsmarkt-Anschlag weg

Claudia Wangerin

Ein »Einzeltäter« kann durchaus gut vernetzt sein und einen »Mentor« haben, das gilt für Dschihadisten wie für Nazis – und ein Terrorverdächtiger, der in Vernehmungen lügt, kann kein guter Fang sein. Dies ist die Logik von Beamten des Bundeskriminalamts (BKA), die am Donnerstag vor dem Untersuchungsausschuss des Bundestags zum Lkw-Anschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz aussagten. Der Ausschuss darf zur Zeit hoffen, bald einen möglichen Komplizen von Anis Amri befragen zu können – Bilel Ben Ammar, der wenige Wochen nach dem Anschlag und noch vor der vollständigen Auswertung seines Mobiltelefons abgeschoben worden war. Die Nachricht, dass Ben Ammar in Tunesien in Haft sitzt, verbreitete sich am Donnerstag rasant. Zuvor galt sein Aufenthaltsort als unbekannt.

Der BKA-Beamte Martin Kurzhals rechtfertigte die Abschiebung, als der Ausschuss ihn am Donnerstag zum zweiten Mal befragte. Kurzhals, der zur fraglichen Zeit als Verbindungsbeamter des BKA im Gemein...

Artikel-Länge: 3866 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €