Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
09.05.2019 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Einmischung beenden

Zu jW vom 3.5.: »Schreibtischtäter«

Nicht genug damit, dass die Medien gezielt Fake News verbreiten und Fakten tendenziös darstellen – da taucht auch noch in der 20-Uhr-»Tagesschau« der deutsche Außenminister Heiko Maas auf und verkündet seine Unterstützung für den neuerlichen Putschversuch in Venezuela. Dazu gehören dann Bilder von einigen zerstreuten Putschisten und dem Möchtegernpräsidenten Juan Guaidó (…). Dass der Außenminister sich dazu hergibt, wider jedes Völkerrecht einen Putschversuch zu rechtfertigen, ist eine Schande für diese Bundesregierung. Dass von dpa die Verteidiger der rechtmäßigen Regierung Venezuelas als »regierungstreue Banden« bezeichnet werden, setzt der verlogenen Darstellung die Krone auf. (…) Die riesige Menge der Verteidiger der venezolanischen Regierung wird gar nicht oder bestenfalls ganz kurz eingeblendet, so als gäbe es sie gar nicht. Gleichzeitig darf sich Maas versöhnlich zeigen: Es gehe darum, »verant...

Artikel-Länge: 6073 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €