Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Mittwoch, 3. März 2021, Nr. 52
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
09.05.2019 / Schwerpunkt / Seite 3

»Ohne Paktmittel würden Hochschulen kollabieren«

Keine Dauerstellen für den Mittelbau und keine Dynamisierung bei der Ausstattung. Gespräch mit Andreas Keller

Was überwiegt bei Ihnen angesichts der jüngsten Beschlüsse der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz, GWK: Erleichterung darüber, dass überhaupt ein Ergebnis erzielt wurde, oder die Enttäuschung wegen der Resultate?

Es wäre eine Katastrophe gewesen, wenn die Verhandlungen gescheitert wären und Bund und Länder den Hochschulen den Geldhahn zugedreht hätten. Zwischenzeitlich sah es ja danach aus. Ohne die Paktmittel würden die Hochschulen kollabieren, und eine ganze Generation wäre ihrer Zukunftschancen beraubt. Der Hochschulpakt wurde verstetigt und damit eine zentrale Forderung aus dem Budenheimer Memorandum der GEW »Ein neuer Hochschulpakt muss her!« von 2018 erfüllt.

Jetzt zur Kehrseite ...

Die überfällige Dynamisierung des Pakts bleibt aus. Während Bund und Länder bei der Forschung schnell Nägel mit Köpfen gemacht haben, knausern sie weiter bei der Lehre. Und die Verpflichtung oder zumindest einen Anreiz für die Länder, mit den Paktmitteln Dauerstellen zu ...

Artikel-Länge: 3984 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen