75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
02.05.2019 / Ausland / Seite 0

Kundgebung im Park

1. Mai in Ungarn: Linke und liberale Parteien versammelten ihre Unterstützer im Stadtwäldchen

Enttäuschte Gewerkschaften, Wahlkampf und Erinnerung an den EU-Beitritt vor 15 Jahren: Auch in Ungarn wurde in mehreren Städten der Internationale Kampftag der Arbeiterbewegung gefeiert. In der Hauptstadt Budapest versammelten sich verschiedene linke oder liberale Parteien und Gruppen im Stadtwäldchen (ungarisch: Varosliget). Wie die sozialdemokratische Tageszeitung Nepszava online berichtete, zogen rund 1.500 Gewerkschafter lautstark mit Trommeln in den Park. Damit blieb die Zahl der Teilnehmer weit hinter den Erwartungen zurück.

Der Vorsitzende des Ungarischen Gewerkschaftsbundes (Maszsz), Laszlo Kordas, sagte in seiner Rede, dass am 1. Mai auch an jene erinnert werde, die für das Recht auf Rente, Achtstundentag und Sozialversicherung gekämpft haben – Rechte, die heute selbstverständlich erscheinen würden. »Für diese Rechte haben oft viele unserer Gewerkschaftskollegen auch mit ihrem Leben bezahlt«, sagte Kordas, wie das linke Nachrichtenportal merce.hu...

Artikel-Länge: 3297 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €