Gegründet 1947 Dienstag, 23. Juli 2019, Nr. 168
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
20.04.2019 / Ausland / Seite 1

Journalistin in Nordirland getötet

Gewaltsame Ausschreitungen in Derry. Auslöser womöglich alljährliche Osterproteste

In der nordirischen Stadt Londonderry, die von den meisten katholischen Einheimischen Derry genannt wird, ist am Donnerstag abend eine Journalistin mit einem Kopfschuss getötet worden. Der Tod der 29jährigen im Wohngebiet Creggan am Stadtrand sei wohl ein »terroristischer Vorfall«, teilte die Polizei am Freitag mit. Er könnte im Zusammenhang mit den alljährlichen Protesten stehen, die an den irischen Osteraufstand für die Unabhängigkeit vom Vereinten Königreich von 1916 erinnern. Am späten Donnerstag abend sollen mehr als 50 Brandsätze auf Polizisten geschleudert worden sein. Ein Unbekannter soll Schüsse abgefeuert haben, von denen Aug...

Artikel-Länge: 2019 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €