Gegründet 1947 Donnerstag, 18. Juli 2019, Nr. 164
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
13.04.2019 / Medien / Seite 3 (Beilage)

Das Halluzinationsmagazin

Arnold Schölzel

Auf dem Spiegel-Titel steht am vorigen Sonnabend: »Putins Puppen. Wie der Kreml die Rechtspartei für seine Zwecke benutzt«. Über der Titelgeschichte im Innern des Heftes: »Moskaus Marionetten« und weiter: »E-Mails aus dem russischen Staatsapparat belegen, wie Moskau AfD-Politiker für seinen Informationskrieg ausnutzen will. Die Rechtspopulisten dienen sich als willige Helfer an, im Mittelpunkt steht ein junger Bundestagsabgeordneter«. Unter dem Artikel stehen zehn Autorennamen, darunter einer, Alexander Sarovic, der am Dienstag auch im Abspann eines Elf-Minuten-Beitrags »Der Fall Frohnmaier. Wie russische Strategen einen AfD-Politiker lenken wollten« im ZDF-Magazin »Frontal 21« auftaucht. Die Schlagzeilen machen deutlich: Von Sonnabend bis Dienstag ist die Sensation geschrumpft: Aus dem Plural »Puppen« und »Marionetten« wurde in drei Tagen der »Fall« eines AfD-Hinterbänklers im Bundestag. Aber nicht einmal den geben Spiegel-Artikel und ZDF-Beitrag her: Es...

Artikel-Länge: 3914 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €