Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. November 2019, Nr. 267
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
13.04.2019 / Schwerpunkt / Seite 3

Ein endloses Verfahren

In Madrid läuft der Mammutprozess gegen führende Aktivisten der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung. Ihre Verteidigung wird behindert

Krystyna Schreiber, Barcelona

Javier Ortega Smith streicht sich immer wieder über sein in den Farben der spanischen Staatsflagge gestreiftes Stoffarmband, während er aufmerksam der Zeugenaussage eines Beamten der Guardia Civil folgt. Ein besseres Szenario, nur wenige Wochen vor den spanischen Neuwahlen, hätte sich der Jurist und Cousin des Vorsitzenden der Francisco-Franco-Stiftung wohl selbst kaum erhoffen können. Ortega Smith ist Generalsekretär der faschistischen Partei Vox, ehemaliges Mitglied einer Sondereinheit des Heeres und fordert die Rückgabe Gibraltars an Spanien. Zurzeit verteidigt er als Nebenkläger am Obersten Gericht des spanischen Königreichs sein Vaterland gegen die katalanische Unabhängigkeitsbewegung. Seit dem 12. Februar sitzen er und sein stellvertretender Justizsekretär Pedro Fernández auf Augenhöhe mit den sieben Richtern, der Staatsanwaltschaft und den katalanischen Verteidigern im majestätischen Gerichtssaal in Madrid. Die Heilige Jungfrau schaut mit wachsamem...

Artikel-Länge: 11596 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €