Gegründet 1947 Montag, 14. Oktober 2019, Nr. 238
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
01.04.2019 / Ausland / Seite 0

Ukraine: zweite Runde

Vorläufiges Umfrageergebnis: Komiker Wolodimir Selenskij vorn, Amtsinhaber Petro Poroschenko auf 2. Platz

Reinhard Lauterbach

Die ukrainische Präsidentenwahl am Sonntag hat in der ersten Runde keinen Sieger hervorgebracht. Alle 39 Kandidaten verfehlten die gesetzliche Vorgabe, 50 Prozent plus eine Stimme zu erzielen. Unmittelbar nach Schließung der Wahllokale veröffentlichte das westlich kofinanzierte Rasumkow-Institut in Kiew Ergebnisse einer Nachwahlbefragung. Danach kam der Fernsehunterhalter Wolodimr Selenskij mit 30,4 Prozent der Stimmen auf Platz 1. Zweiter wurde Amtsinhaber Petro Poroschenko mit 17,8 Prozent der Stimmen.

Die frühere Regierungschefin Julia Timoschenko erreichte mit 14,2 Prozent den dritten Platz, der aus dem Milieu der früheren »Partei der Regionen« aufgestellte Kandidat Jurij Bojko blieb mit 9,8 Prozent abgeschlagen. Für diesen wahrscheinlichen Misserfolg ist entgegen verschiedenen Diskussionen während des Wahlkampfs offenbar nicht der Umstand verantwortlich, dass die »Regionalen« neben Bojko mit Alexander Wilkul noch einen zweiten Bewerber hatten antrete...

Artikel-Länge: 3216 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €