3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 24. September 2021, Nr. 222
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
22.02.2003 / Wochenendbeilage / Seite 14 (Beilage)

Herrenreiter ohne Roß

Papen und der europäische Faschismus. Ein Vortrag von Karl Heinz Roth vor der Berliner Gesellschaft für Faschismusforschung

Werner Röhr

In der historischen und biographischen Literatur gilt Papen als ein Mann von bescheidenem Intellekt und politischer Hasardeur. Als »Teufel mit Zylinder« charakterisierten ihn sowohl Joachim Fest als auch Wolfgang Ruge. Der Sozialhistoriker Karl Heinz Roth von der in Bremen ansässigen Stiftung für Sozialgeschichte hält ihn für unterschätzt. Für ihn ist Papen nicht nur Steigbügelhalter, sondern Mitgestalter des Faschismus. Über die Ergebnisse seiner Recherchen in Archiven rund um die Welt berichtete Roth in einem Vortrag »Papen und der europäische Faschismus« vor der Berliner Gesellschaft für Faschismus- und Weltkriegsforschung. Er holte sehr weit aus, umriß konstitutive Merkmale des Faschismus in seinen europäischen Varianten. Hier soll es einzig um den biographischen Teil seines Vortrags gehen.

Franz von Papen, geboren 1879 in einer westfälischen Adelsfamilie, wurde Berufsoffizier und brachte es 1913 bis zum Mitglied des Großen Generalstabes. Seit 1914 ...

Artikel-Länge: 8871 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!