3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
22.02.2003 / Wochenendbeilage / Seite 3

Massenvernichtungswaffe »Demokratie«

Der Schwarze Kanal

Werner Pirker

Der Nahe Osten ist in der Wahrnehmung des Westens eine Region der Finsternis – völlig abseits des zivilisatorischen Hauptstroms. Beherrscht von autokratischen, halbfeudalen, irgendwie pittoresken Regimen, die eine ständige Verhöhnung der Moderne darstellen. Und mittendrin liegt Israel als leuchtendes Beispiel der westlichen Demokratie. Nun ist es aber so, daß der Staat Israel seinen Daseinszweck keineswegs darin sieht, emanzipatorische Prozesse in der Region zu befördern. Der besteht im Gegenteil darin, sich als exklusives Modell zum Nachteil seiner Umgebung für alle Zeiten zu etablieren. Israel ist die treibende Kraft der ständigen Reproduktion der Barbarei in der Nahost-Region.

Israel aber wäre nicht Israel, stünde es nicht in einem Funktionszusammenhang mit der US-amerikanischen Hegemonialpolitik. Deren strategischer Imperativ besteht darin, die arabischen Länder in einem Zustand der Abhängigkeit zu halten, die den Charakter ihrer Regime als autokr...

Artikel-Länge: 3986 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!