Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 25. Oktober 2021, Nr. 248
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
22.02.2003 / Ansichten / Seite 2

Private Friedensfahrt in das bedrohte Bagdad: Eine Möglichkeit, den Krieg zu verhindern?

Thomas Schwand kommt aus Hitzacker im niedersächsischen Wendland. Der erklärte Atomkraftgegner war einen Monat mit seinem Mercedesbus nach Bagdad unterwegs. jW sprach mit ihm

Karin Leukefeld

F: Weshalb haben Sie sich auf den Weg in den Irak gemacht?

Ich will etwas gegen diesen drohenden Krieg tun. Wir haben alle unsere Alltagssorgen. Wir haben Familien, stehen im Berufsleben, und dennoch muß man sich fragen, was ist das menschliche Leben wert? Man muß aus seinem Alltag ausbrechen können und bewußt etwas tun. Eigentlich war ich verzweifelt. Verzweifelt, daß man das Militär in Stellung bringt, während gleichzeitig die Stimmung der Weltbevölkerung eindeutig gegen den Krieg ist. Verflixt noch mal, was soll ich tun? Ich kann doch nicht einfach zu Hause sitzen und sagen, ja, das wird schon. So was kann doch nicht wahr sein! Ja, und dann bin ich einfach losgefahren.

F: Der Aufmarsch der US-Truppen geht ungebremst weiter, hier rechnen die meisten mit einem Krieg innerhalb der nächsten zwei Wochen. Was für einen Eindruck haben Sie von Bagdad, den Menschen, dem Leben hier?

Die Menschen hier führen ein ganz n...





Artikel-Länge: 2893 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.