3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
22.02.2003 / Ausland / Seite 16

Nachlese

Porto Alegre zum zweiten

Mag Wompel

Realistische Erwartungen an eine solche Großveranstaltung, sei es ein Welt- oder Kontinentalsozialforum, beziehen sich zunächst darauf, durch die bloße Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich selbst und der Öffentlichkeit zu zeigen, daß längst nicht mehr alle an die neoliberalen Märchen glauben. Wenn 100000 Menschen den weiten und teuren Weg nach Brasilien antreten, weil sie den real existierenden Kapitalismus nicht mehr für alternativlos halten, so liegt es auf der Hand, daß sie weltweit viele Millionen Globalisierungskritiker vertreten. Für die Kraft zum Kampf der Anwesenden wie auch der Daheimgebliebenen ist die Erfahrung, keinesfalls allein zu sein, kein zu unterschätzender Faktor. Und daß ein Protest ohne Begleitung durch die Medien wenig erreichen kann, ist ja auch nichts Neues. Der oft gelesene Vorwurf der »Selbstbestätigung des Forums« trifft daher nur dann zu, wenn diese die einzige Erfahrung eines solchen Treffens bliebe.

Eine weitere ...

Artikel-Länge: 5004 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!