Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Gegründet 1947 Freitag, 21. Februar 2020, Nr. 44
Die junge Welt wird von 2228 GenossInnen herausgegeben
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
29.03.2019 / Feminismus / Seite 15

Gegen ungleiche Bezahlung

Spanische Firmen ab 50 Mitarbeitern müssen jetzt Gehälter offenlegen und werden bestraft, wenn Frauen für gleiche Arbeit weniger bekommen

Carmela Negrete

Verdiene ich jetzt weniger als mein Kollege, obwohl wir die gleiche Arbeit tun, nur weil ich eine Frau bin? Die Frage dürften sich viele Frauen stellen, denn es ist Fakt, dass sie in Spanien im Schnitt 22 Prozent weniger verdienen als Männer. In Deutschland ist der Unterschied mit 21 Prozent fast genauso groß. Die spanische Sozialdemokratie nutzt gerade ihre letzten Regierungstage bis zur Wahl am 28. April, um soziale Maßnahmen per Dekret einzuführen. So auch das neue Gleichheitsgesetz, das am 8. März in Kraft getreten ist. Danach dürfte sich nicht mehr die Frage stellen, ob eine Frau in gleicher Position weniger verdient, denn mittlere und große Unternehmen müssen ihre Gehaltslisten gegenüber den Gewerkschaften offenlegen.

Die Vizepräsidentin und Ministerin für Gleichheit, Carmen Calvo, kündigte die »dringende Maßnahme« mit den Worten an: »Die Mutterschaft darf keine Waffe gegen die berufliche Entwicklung der Frauen sein«. Die Gesellschaft müsse Verantwo...

Artikel-Länge: 3168 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €