Gegründet 1947 Freitag, 13. Dezember 2019, Nr. 290
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
26.03.2019 / Ausland / Seite 2

Liebesgrüße aus Moskau

Russische Flugzeuge in Caracas gelandet. Kabinettsreform angekündigt

André Scheer

Große Aufregung bei der venezolanischen Opposition – und Schweigen bei den staatlichen Medien: Der Besuch von zwei Flugzeugen der russischen Luftwaffe am Wochenende in Caracas hat völlig unterschiedliche Reaktionen ausgelöst. Wie die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf Flugverfolgungsseiten im Internet berichtete, waren die Antonow »An-124« und die Iljuschin »Il- 62« am Freitag vom Militärflugplatz Tschkalows­ki unweit Moskaus gestartet, dann in Syrien zwischengelandet und schließlich nach Venezuela weitergeflogen. Zumindest eine der beiden Maschinen trat dem Bericht zufolge am Sonntag die Heimreise an.

Die Nachrichtenagentur Sputnik bestätigte am Sonntag unter Berufung auf Vertreter der russischen Botschaft in Caracas, dass der Besuc...

Artikel-Länge: 2352 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €