Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Oktober 2019, Nr. 240
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
22.03.2019 / Inland / Seite 4

Schule am Pranger

Hamburg: Abendblatt macht sich zum AfD-Sprachrohr

Kristian Stemmler

»Linksradikale betreiben ungestört Propaganda an Schule«, titelte das Hamburger Abendblatt am Dienstag. Im AfD-Duktus skandalisierte die Zeitung einen Vorgang an einer Hamburger Schule, der ausgerechnet über den Onlinepranger der AfD-Fraktion in der Bürgerschaft – das Portal »Neutrale Schulen Hamburg« – ausgelöst worden war. Andere Lokalblätter zogen nach. Grund für die Aufregung: In der Ida-Ehre-Schule im Stadtteil Hoheluft-Ost war eine Pinwand mit linken Aufklebern aufgetaucht, darunter Sticker der Gruppe »Antifa Altona Ost«. Am Donnerstag stellte die Schule in einer Stellungnahme, die jW vorliegt, jedoch klar: Der Skandal sind nicht die Aufkleber, sondern die Berichterstattung des Abendblattes, die sich nicht zum ersten Mal zum Sprachrohr der AfD machte.

Über das im September eingerichtete Petzportal, auf dem Schulen und Lehrer anonym denunziert werden können, waren den AfDlern Fotos aus der Ida-Ehre-Schule zugespielt worden, die sie zum Anlass für ein...

Artikel-Länge: 3393 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €